KEB

Dienstag, 05. Juli 2022

Talk im Kloster: Kann ein Krieg gerecht sein? Aspekte einer christlichen Friedensethik

„Talk im Kloster“ heißt eine Veranstaltungsreihe des Klosters Neustadt, die sich am 13. Juli 2022 mit Krieg und Frieden befasst.

Die aktuelle weltpolitische Situation, insbesondere der Krieg in der Ukraine mit seinen auch in Deutschland zunehmend spürbaren Auswirkungen auf das (Zusammen-)Leben, fordert uns Christen heraus, Bedeutung und Alltagsrelevanz unserer Liebes- und Friedensbotschaft deutlich zu machen und in den Diskurs um Krieg und Frieden einzubringen. Es geht vor allem um die Frage, ob die Beteiligung an einer kriegerischen Auseinandersetzung, der Einsatz von Waffen und (militärischer) Gewalt vor dem Hintergrund einer christlichen Ethik gerechtfertigt werden kann.

In dem Mittwochsgespräch sollen nach einer kurzen Einführung Facetten des Themas „gerechter Krieg“ mit den Teilnehmern diskutiert werden.

Termin: Mittwoch, 13. Juli 2022, 19 Uhr
Leitung: Dr. Christoph Götz
Kostenbeitrag: 10,- €
Anmeldung: bis 10. Juli 2022 im Kloster Neustadt, Tel. 06321/875-0

Diese Meldung und weitere Nachrichten von Katholische Erwachsenenbildung
finden Sie auf folgender Internetseite: www.keb-speyer.de

Artikel teilen: