Bistum Speyer

Mittwoch, 23. November 2022

Informieren, koordinieren, unterstützen

Matthias Rugel und Jana Sand

„Lu can help“ hat sich als Anlaufstelle für Geflüchtete aus der Ukraine etabliert

Ludwigshafen. Direkt gegenüber des Eingangs und der Rezeption des Heinrich Pesch Hauses (HPH) hat das Büro von „Lu can help“ seinen Sitz. Hier koordinieren Ehren- und Hauptamtliche Unterstützungsangebote für Menschen, die aus der Ukraine geflüchtet sind,. Es ist täglich eine Telefon-Hotline für Fragen und erste Beratungsgespräche freigeschaltet.

Angeregt wurde das Projekt im Frühling dieses Jahres durch die Stadt Ludwigshafen und HPH-Direktor Tobias Zimmermann SJ, als immer mehr Geflüchtete aus der Ukraine nach Ludwigshafen kamen. Mit „Lu can help“ entstand eine Koordinierungsstelle für Geflüchtete aus der Ukraine einerseits und Privatpersonen, Einrichtungen und Unternehmen andererseits, die sich für Menschen in Not einbringen wollen. „Das Heinrich Pesch Haus sieht es als seine Aufgabe als Katholische Akademie an, Menschen und Institutionen zu vernetzen und in ihrem Engagement für eine humane Gesellschaft zu begleiten“, begründet Tobias Zimmermann das Engagement seines Hauses.

„Wir haben in den zurückliegenden Monaten schon vielen Menschen helfen können“, blickt Matthias Rugel SJ, Bildungsreferent im HPH und Koordinator des neuen Angebots, zurück. Dabei spielt die Homepage (www.lucan.help)  eine wichtige Rolle, die direkt zu Beginn online ging. Im Laufe der Monate wurde sie durch Präsenz in den sozialen Medien ergänzt, insbesondere auf Facebook(www.facebook.com/LUcanhelp) . Auf der Homepage können sich Menschen, Vereine und Institutionen melden, die sich ehrenamtlich engagieren möchten.

Die Möglichkeiten sind breit gefächert: „Das kann Hilfe bei der Kinderbetreuung oder beim Deutsch lernen sein, Ehrenamtliche begleiten Geflüchtete bei Behördengängen oder übersetzen. Oder sie stellen einen PKW oder Transporter für einen Arztbesuch oder Umzug zur Verfügung“, zählt Matthias Rugel SJ auf. Der Bildungsreferent im HPH und Koordinator des neuen Angebots bringt eine langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Geflüchteten mit, organisiert seit gut sechs Jahren ehrenamtlichen Sprachunterricht für Geflüchtete und ist mit der hiesigen Ehrenamtsszene gut vernetzt. „Im Moment gibt es einen regelrechten Run auf die Sprachangebote im HPH, insbesondere von Ukrainer*innen“, berichtet Rugel. Seit den Herbstferien habe sich die Teilnehmerzahl um mehr als die Hälfte gesteigert, so dass noch Ehrenamtliche für die Sprachkurse gesucht werden. „Es gibt viel Hilfsbereitschaft in Ludwigshafen – und einen großen Erfahrungsschatz, wie man Neuankömmlinge willkommen heißt und aufnimmt. Gemeinsam können wir aus der momentanen Notsituation das Beste machen“, betont er.

Neben den Angeboten zum Deutschlernen sind auf der Homepage von „Lu can help“ auch Veranstaltungen speziell für Geflüchtete zu finden. „Hier hat das Heinrich Pesch Haus zusammen mit unserer Akademie für Frauen bereits einige Veranstaltungen durchgeführt“, sagt Jana Sand, Leiterin der Familienbildung im Heinrich Pesch Haus und Sprecherin des neuen Hilfsangebots. So hat schon mehrfach die Info-Veranstaltung „Wie funktioniert Deutschland“ stattgefunden, bei der Geflüchtete Informationen rund um die Arbeitssuche und Sozialleistungen wie auch dem Bildungs- und Gesundheitssystem erhalten – selbstverständlich ist immer ein Übersetzer dabei. „Wir wollen als Vermittler fungieren und Doppelstrukturen vermeiden“, betont die Leiterin der Familienbildung.

Ab sofort weitet „Lu can help“ sein Angebot aus und bietet von montags bis freitags zwischen 9 und 16 Uhr eine Telefon-Hotline für Fragen und erste Beratungen an. Hier können unbürokratisch Fragen geklärt werden.

Die Telefon-Hotline ist unter der Nummer 0621 5999-102 zu erreichen.

Spendenkonto:
Sparkasse Vorderpfalz
IBAN DE75 5455 0010 0193 9231 90
BIC: LUHSDE6AXXX

Foto: HPH

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

27.01.23
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 6

Wer oder was schützt ungeborenes Leben heute?

Podiumsgespräch der Bischöflichen Stiftung für Mutter und Kind in Kooperation mit...
26.01.23
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 12

Propaganda, Gleichschaltung und Zensur in der Türkei

Ein Situationsbericht wenige Monate vor wegweisenden Wahlen – Online-Vortrag des...
26.01.23
Kirchenmusik
Aktuelles 9

Orgel und Gregorianik

Konzert in St. Jakobus in Schifferstadt
26.01.23
Bistum
Aktuelles 10

Hochzeitsmesse in Landau am 29. Januar

Kirche und Hochzeit
24.01.23
Bistum
Aktuelles 10

Afrikanisch-internationaler Gottesdienst am 29. Januar

Feier mit Pfarrer Asomugha in Pirmasens
24.01.23
Bistum
Aktuelles 3

UAK wählt stellvertretenden Vorsitzenden

Dr. Karl Kunzmann ist am 18. Januar 2023 in den Vorstand gewählt worden
24.01.23
Bistum
Aktuelles 6

Profanierung der Rammelsbacher Kirche

Gottesdienst mit Weihbischof Otto Georgens am 29. Januar
24.01.23
Bistum
Ökumene
Aktuelles 8

Neuer Ausbildungskurs Notfallseelsorge

Gemeinsames Angebot von Bistum und Landeskirche 2023/24
24.01.23
Bistum
Caritas
Aktuelles 4

Als Kirche ein Hoffnungszeichen setzen

Winterhilfe- Mittagessen startet am 6. Februar in St. Ludwig
24.01.23
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 12

Selbstfürsorge für Helfende

Wie der Alltag mit Schutzsuchenden gelingen kann – Vortrag im HPH am 26. Januar um...
24.01.23
Bistum
Aktuelles 10

Malteser qualifizieren in der Pflege

Kurs zum Betreuungsassistenten startet im Februar
23.01.23
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 5

Erinnern – Gedenken – Mahnen

Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus
23.01.23
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

Jugendherberge wird Segensort

Teambildung-Workshop des Fachbereichs Arbeitswelt
23.01.23
Bistum
Aktuelles 5

Tipps für angehende Meister

Workshop der Landeswirtschaftlichen Familienberatung der Kirchen in der Pfalz
23.01.23
Bistum
Aktuelles 7

Gedenktag des seligen Paul Josef Nardini am 27. Januar

Gottesdienst mit Bischof Wiesemann und Weihbischof Georgens im Dom zu Speyer –...
23.01.23
Bistum
Ökumene
Aktuelles 1

Nächstenliebe statt Rassismus und Diskriminierung

Landeskirche, Bistum, Mennoniten und die Rumänisch-Orthodoxe Kirche haben in der...
23.01.23
Caritas
Aktuelles 9

Neuer mama mia Kurs startet im Horeb Treff

Angebot für junge, schwangere Frauen ab Mai
23.01.23
Bistum
Aktuelles 3

Neuer Vertreter der Bistümer im SWR-Rundfunkrat

Dr. Hans-Günther Ullrich folgt auf Dr. Irina Kreusch
21.01.23
Kunst, Kultur
Aktuelles 12

“Instrumentalischer Kunst-, Zier- und Lust-Garten”

Konzertlesung in Jägersburg
20.01.23
Bistum
Aktuelles 5

„Es gibt Not in Ludwigshafen, der man sich stellen...

Gesamtkirchengemeinde Ludwigshafen spendet 15.000 Euro-für „Mahlze!t LU“ und Haus...
20.01.23
Ökumene
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 6

Fachtag „Armut in Deutschland“

Die Gruppe „Frauen wagen Frieden“ geht auf einem Fachtag den Ursachen von Armut...
20.01.23
Bistum
Aktuelles 7

Pfarreiversammlung in Landau

Pfarrei Mariä Himmelfahrt lädt zu Treffen am 22. Januar ein
20.01.23
Kirchenmusik
Aktuelles 11

Orgel kurios - Überraschungskonzert in Ensheim

Christian Brembeck (München) spielt Heiteres, Kurioses und Furioses auf der Orgel
20.01.23
Bistum
Aktuelles 10

Malteser machen Allrounder in der Pflege fit

Qualifikation zur Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen mit...
19.01.23
Bistum
Aktuelles 8

Biblische Impulse setzen

Fortbildungstag am 11. März in Herxheim
18.01.23
Bistum
Caritas
Aktuelles 7

"Luschdische alde Deiwel"

FCK-Fanclub im Caritas-Altenzentrum St. Nikolaus in Landstuhl feiert Jubiläum
18.01.23
Bistum
Aktuelles 6

Pontifikalamt mit Bischof Wiesemann in Rödersheim

Gottesdienst zum 375. Sebastianusfest am 20. Januar
17.01.23
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Zum Tod von Dr. Wolfgang Hissnauer

Das Speyerer Domkapitel und der Dombauverein Speyer trauern um den langjährigen...
17.01.23
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Konzert mit Nachwuchspianist Max Hampl

Dommusik lädt zu „Kammermusik im Chorsaal“ ein
17.01.23
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 4

Landesregierung im Austausch mit der Katholischen Kirche

Im Fokus standen der Strukturwandel im Saarland sowie Veränderungen in den...
17.01.23
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 11

Neuer Mitarbeiter und neues Jahresprogramm

Bildungswerk Hospiz Elias setzt neue Akzente im Bereich von Bedürfnissen...
17.01.23
Kirchenmusik
Aktuelles 12

Ensemble Singing Six gastiert in Ludwigshafen

Konzert in St. Albert am 28. Januar
16.01.23
Bistum
Schule
Aktuelles 2

Schülertage im Bistum Speyer

Rund 430 Schülerinnen und Schülern aus zehn Schulen nehmen vom 23. Januar bis 1....
16.01.23
Personalnotizen
Schule
Aktuelles 7

Abschied aus dem Schuldienst nach 37 Jahren

Sr. Sabine Voigt wechselt in das Mutterhaus der Dillinger Franziskanerinnen nach...
16.01.23
Bistum
Aktuelles 5

„Christliche Werte als innerer Kompass des Reden und...

Bischof Dr. Karl Heinz Wiesemann gratuliert Ministerpräsidentin Dreyer zum Jubiläum...
16.01.23
Schule
Aktuelles 10

"Nachlese zu Weihnachten"

Wochenende für Lehramtsstudierende der katholischen Religionslehre an der...
16.01.23
Bistum
Aktuelles 11

24.000 Euro Spendenerlös beim Solilauf

Spendenerlös ist für den Wiederaufbau des ehrenamtlich geführten Dorfladens in...
13.01.23
Bistum
Aktuelles 3

Sternsinger*innen bei Ministerpräsidentin zu Gast

Kinder und Jugendlichen aus der Pfarrei Hl. Philipp der Einsiedler/ Göllheim bei...
13.01.23
Bistum
Ökumene
Aktuelles 1

Für eine Welt ohne Rassismus und Unterdrückung

Kirchen im Gebet vereint: Ökumenischer Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit...
13.01.23
Bistum
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 4

Den Sterbesegen kennenlernen

Informationsabend in Kaiserslautern für Menschen, die Sterbende und ihre...
Treffer 1 bis 40 von 7095