Bistum Speyer

Donnerstag, 28. Juli 2022

Fahrrad-Pilgern für den guten Zweck

Hildegard und Ansgar Schreiner bei einer Rast während der Benefizradtour 2021

Hildegard und Ansgar Schreiner sammeln Spenden für den Förderverein Hospiz und Palliativ

Limburgerhof. Bereits 2008 und 2009 waren Hildegard und Ansgar Schreiner mit dem Rad unterwegs und sammelten dabei Spenden für den Förderverein Hospiz und Palliativ für die Stadt Ludwigshafen und den Rhein-Pfalz-Kreis. Damals war Santiago de Compostela das Ziel. Im letzten Jahr radelten sie vom Schwarzwald über den Vierwaldstätter See bis nach Lausanne. Im August werden sie ihre Charity-Fahrradtour entlang der Rhone bis zum Mittelmeer fortsetzen und sammeln dabei wieder Spenden zugunsten des Fördervereins.

Hitze, Eisregen und Serpentinen ohne Ende – Hildegard und Ansgar Schreiner hatten bei ihrer Radtour im vergangenen Sommer so manche Herausforderungen zu bewältigen. Vor ihnen auf dem Tisch liegt eine Europakarte, die Route ist mit Leuchtstift markiert. Es ging von Waldshut-Tiengen zum Zuger See weiter an den Vierwaldstätter See. Von dort radelten die beiden nach Andermatt und über den Furkapass in den Kanton Wallis bis zum Genfer See. Was sich auf dem Papier so einfach liest, entpuppte sich als anspruchsvolle Fahrradtour mit vielen Höhenmetern.

So hatten die Radler bereits 1000 Höhenmeter zwischen dem Vierwaldtstätter See und Andermatt überwunden, bevor es dann den Furkapass hinauf auf 2429 Meter ging. „Diese letzten 1000 Höhenmeter waren eine richtige Herausforderung“, erinnert sich Hildegard Schreiner. Über unzählige Serpentinen ging es steil bergauf – und das nicht etwa mit E-Bikes, sondern mit ganz normalen Tourenrädern. Belohnt wurden sie mit einer spektakulären Landschaft. „Auf dem Furkapass wurden auch Teile von James Bonds `Goldfinger´gedreht“, sagt Ansgar Schreiner. Das größte Problem bei dieser Etappe sei aber das Wetter gewesen, erzählen die beiden. „Auf der Passhöhe erwartete uns Eisregen“, berichtet der frühere Direktor des Amtsgerichts Ludwigshafen. Um so mehr genossen die Radler anschließend die Fahrt in den Kanton Wallis entlang der jungen Rhone bis nach Lausanne am Genfer See.

Die herausfordernde Radtour im letzten Sommer war übrigens schon der zweite Aufschlag – schon 2017 waren die beiden unterwegs und damals von Limburgerhof durch den Schwarzwald bis an den Bodensee gekommen. Ein Todesfall in der Familie erforderte damals den Abbruch.

Dem Rhone-Radweg wollen die Fahrradpilger auch in diesem Sommer weiter folgen. Am 16. August starten die beiden in Lausanne die nächste Etappe ihrer Spenden-Fahrradtour. In zehn Tagen wird es bis nach Arles gehen. Das Ehepaar wird voraussichtlich 700 Kilometer zurücklegen. „Und für 2023 planen wir die Fortsetzung von Arles bis Barcelona“, verraten die beiden, die hoffen, mit ihrer außergewöhnlichen und anspruchsvollen Tour viele Spenden für den Förderverein Hospiz und Palliativ sammeln zu können.

Mir liegt das Engagement des Fördervereins und die finanzielle Unterstützung am Herzen, da meine Frau und ich selbst bei der Begleitung unserer Eltern in ihren letzten Lebenstagen erfahren mussten, wie wertvoll gerade in dieser Zeit eine fachkundige empathische palliative Unterstützung gewesen wäre“,  sagt der stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins Hospiz und Palliativ, der auch schon mit einem 50-Stunden-Orgelmarathon und Benefizkonzerten Spenden für die Arbeit des Vereins gesammelt hat. (ako)

Spendenkonto

Förderverein Hospiz und Palliativ
IBAN DE29 6705 0505 0040 1076 22
BIC MANSDE66XXX
Sparkasse Rhein Neckar Nord

Bitte Postanschrift für Zusendung einer Spendenbescheinigung angeben.

Foto: Schreiner/privat

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

03.01.23
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 7

"Klimaangst und Öko-Trauer - Eine spirituelle Aufgabe?"

Online-Veranstaltung am 9. Januar 2023, von 19:30 bis 21:30 Uhr
03.01.23
Bistum
Aktuelles 5

Ministerpräsidentin Rehlinger empfängt Sternsinger*innen

Sternsinger*innen aus Ommersheim in der Staatskanzlei Saarbrücken
02.01.23
Bistum
Aktuelles 9

Gottesdienst der kamerunischen Gemeinde

Feier zum Fest der Taufe des Herrn in französischer Sprache
02.01.23
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 12

Chancen und Grenzen im Ehrenamt

Fortbildungsreihe für Engagierte in der Flüchtlings- und Integrationsarbeit –...
02.01.23
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

„Mehr Sichtbarkeit durch Selbstrespekt“

Online-Frauensalon im HPH am 9. Januar 2023
02.01.23
Bistum
Aktuelles 10

Neue Ausgabe von „Beziehung leben“

Angebote für verschiedene Altersgruppen und Lebenslagen
Der Speyerer Dom in einer Lauftaufnahme in der Abendsonne
01.01.23
Bistum
Themenfelder
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Zeichen der Trauer um Papst em. Benedikt XVI. im Bistum...

Bistumsweites Glockengeläut und Trauerbeflaggung – Requiem am 3. Januar, 18 Uhr, im...
Kurienkardinal Joseph Ratzinger segnet vor dem Dom ein Kind
31.12.22
Bistum
Dom zu Speyer
Geschichte, Archiv
Aktuelles 3

Trauer um Papst em. Benedikt XVI. am Speyerer Dom

Kurienkardinal Joseph Ratzinger, der spätere Papst Benedikt XVI., besuchte 1987 und...
31.12.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

„Auch hinter dem Papstamt steht ein konkreter Mensch“

Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann zum Tod von Papst em. Benedikt XVI.
Wallfahrtskapelle Maria Rosenberg
29.12.22
Aktuelles 12

„Silvester – mal anders“ auf dem Rosenberg

Jahreswechsel im Wallfahrtsort
Gottesdienst mit Bischof Wiesemann im Dom
29.12.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

„Hoffnungszeichen und Zuversicht zum Jahreswechsel“

Bischof Wiesemann: Nicht nur Kriege, Krisen und Katastrophen sehen
28.12.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Gebetsaufruf für Papst emeritus Benedikt XVI.

Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann lädt alle Gläubigen im Bistum ein zum Gebet für...
Das "Bläserensemble Dom zu Speyer" musizierend im Chorraum des Doms
28.12.22
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 8

Neujahrskonzert im Dom

Das „Bläserensemble Dom zu Speyer“ und Domorganist Markus Eichenlaub gestalten...
27.12.22
Bistum
Dom zu Speyer
Spiritualität, Meditation

„Ich steh‘ an deiner Krippen hier“

Meditation zur Domkrippe am 1. Januar, 20 Uhr, im Dom
27.12.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 11

#DasMachenWirGemeinsam!

Die Caritas-Kampagne 2022: www.DasMachenWirGemeinsam.de
26.12.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

„Weihnachten - wo sich der Himmel öffnet“

Weihbischof Georgens: Verfolgte Christen nicht vergessen
26.12.22
Bistum
Aktuelles 9

Neue Fortbildungsangebote für die Seelsorge

Hauptabteilung Seelsorge veröffentlicht Programmheft für das erste Halbjahr 2023
25.12.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

„In stillen Stunden Vertrauen wachsen lassen“

Weihnachtspredigt des Bischofs von Speyer: Wärmendes Feuer gelebter Solidarität
24.12.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 5

Dank für Pflegekräfte in angespannter Lage

Bischof Wiesemann: Wer Nächstenliebe zum Beruf macht, hat mehr Respekt verdient
24.12.22
Bildung
Ökumene
Aktuelles 7

Neuer Ausbildungskurs Notfallseelsorge

Gemeinsames Angebot von Bistum und Landeskirche 2023/24
23.12.22
Bistum
Aktuelles 10

Bischöfliches Ordinariat Speyer geschlossen

Kirchliche Behörde öffnet wieder am 2. Januar
23.12.22
Bistum
Aktuelles 4

„Blick weiten und Türen der Herzen öffnen“

Weihnachtsbotschaft des Bischofs mit Warnung vor Demokratiefeindlichkeit und Hetze...
22.12.22
Caritas
Aktuelles 9

Unterstützung für Caritas-Förderzentrum in Landau

Landauer Verein „Getrennte Farben - gemeinsames Herz“ spendet für Schule mit dem...
22.12.22
Bistum
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 3

Mit den Menschen für die Menschen

Carolina de Magalhães-Mayer aus Limburgerhof organisiert in Guatemala die...
22.12.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 11

Woraus wir leben

Elemente einer weltoffenen Spiritualität (Hybridveranstaltung) – Vortrag von...
21.12.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Neue induktive Höranlage im Speyerer Dom

Verbesserung für Schwerhörige: Audiosignal direkt im Ohr empfangen
21.12.22
Bistum
Aktuelles 11

Verstärkung für das Babyladenteam

Helga Meisinger engagiert sich im Projekt des SkF in Landstuhl
20.12.22
Caritas
Aktuelles 10

Warum hat der Fliegenpilz Punkte?

Sprachtreff im Caritas-Zentrum Ludwigshafen für Geflüchtete mit Deutschkenntnissen
20.12.22
Kirchenmusik
Aktuelles 11

3.000 Euro für die Familienbildung im Heinrich Pesch...

Cäcilienchor Ludwigshafen und Deutscher Rotary-Chor führten Weihnachtsoratorium von...
19.12.22
Bistum
Aktuelles 5

Dank für „öffentliches christliches Lebenszeugnis“

Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann gratuliert Ministerpräsident a.D. Bernhard Vogel...
19.12.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 9

Entspannt Weihnachten feiern

Johannes Keuck, Leiter des Caritas-Zentrums in Neustadt, hat in der Radiosendung...
19.12.22
Bildung
Personalnotizen
Aktuelles 8

Von der Theorie in die Praxis

Dr. Jessica Scheiper ist neue Leiterin der Abteilung Kirchenrecht im Bistum Speyer
19.12.22
Kirchenmusik
Aktuelles 12

Klangvolle Weihnachten in St Jakobus Schifferstadt

Musik in den Gottesdiensten an den Festtagen
19.12.22
Bildung
Aktuelles 11

Musikalische Frösche, kreatives Kindertanzen und Yoga

Familienbildung im Heinrich Pesch Haus startet mit zahlreichen Angeboten ins neue...
16.12.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Gottesdienste an den Festtagen im Dom zu Speyer

Feiern mit Bischof Wiesemann und Weihbischof Georgens
16.12.22
Bistum
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 6

„Exodus90“- Angebot für Männer

Geistliches Trainingsprogramm startet am 9. Januar
16.12.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

„Cantate Domino“ zum Vierten Advent entfällt...

Geistliches Konzert am 17. Dezember im Dom auf Grund von Erkrankungen im Orchester...
15.12.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

„Hineinsingen“ in das Geheimnis von Weihnachten

Andachten mit den O-Antiphonen vom 17. bis 23. Dezember im Dom und der...
14.12.22
Bistum
Aktuelles 10

„Viele Wege führen zu uns!“

Besuch der Auszubildenden des Bischöflichen Ordinariats bei Bischof Wiesemann
14.12.22
Caritas
Aktuelles 4

Caritas international hilft Menschen in der Ukraine

Spendenaufruf der Caritas Speyer – Bischof gibt 10.000 Euro