Redaktion der pilger

Mittwoch, 20. Juli 2022

Eigenverantwortlich handeln

In der Pfarrkirche Heilige Dreifaltigkeit in Frankenthal wird schon bald kein Leitender Pfarrer mehr die Heilige Messe feiern. (Foto: Ecker/Archiv)

Bistum Speyer will in Frankenthal neues Leitungsmodell einführen

Die Pfarrei Heilige Dreifaltigkeit in Frankenthal wird vom Bischöflichen Ordinariat für das Projekt „Pfarrei gestalten in eigener Verantwortung“ vorgeschlagen. Sollten die Beschlussgremien vor Ort der neuen Leitungsstruktur zustimmen, wäre Frankenthal nach Heilig Kreuz Homburg, wo das Modell bereits am 1. Februar 2021 eingeführt wurde, die zweite Pilotpfarrei im Bistum Speyer.

Den Vorschlag des Allgemeinen Geistlichen Rates vom 28. Juni unterbreitete Generalvikar Markus Magin den Verantwortlichen der Pfarrei Heilige Dreifaltigkeit in einem Brief, der in der Sitzung des Pfarreirates am 14. Juli bekanntgemacht wurde. Hintergrund: Der Leitende Pfarrer Stefan Mühl verlässt Ende August Frankenthal und wird am 1. Dezember die Pfarrei Heilige Edith Stein in Schifferstadt übernehmen. Als Voraussetzung, den neuen Weg zu beschreiten, nannte der Generalvikar eine Konsensentscheidung von Pastoralteam und Pfarrgremien.

Schon im März 2020 hatte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann entschieden, im Bistum Speyer ein neues Leitungsmodell für ausgewählte Pilotpfarreien auf kirchenrechtlicher Grundlage einzuführen. Hauptgrund: Es stehen nicht mehr genügend Priester zur Verfügung, die sich in der Lage sehen, eine größere Pfarrei zu leiten. Außerdem sollen Laien verstärkt an Leitungsaufgaben beteiligt werden.

Warum ist man auf Frankenthal gekommen? „In Ihrer Pfarrei gibt es seit Jahren viele Ehrenamtliche, die selbstverantwortlich und selbstbewusst pastorale Aufgaben in der Pfarrei und in den Gemeinden übernehmen“, begründet Generalvikar Magin den Vorschlag.

Als weitere Überlegungen, Frankenthal zur Pilotpfarrei zu machen, führte er ins Feld, dass das Pastoralteam über unterschiedliche Kompetenzen verfüge und für eine gute Vernetzung mit dem Ehrenamt sorge. Außerdem sei bereits ein komplettes Pastorales Konzept erarbeitet. Schließlich könne die Pfarrei Heilige Dreifaltigkeit im Hinblick auf den Mix von Stadt- und Umlandgemeinden mit der Situation in Homburg verglichen werden. Ein endgültiges Votum aus Frankenthal erwartet die Bistumsleitung bis Anfang Dezember.

Über das Schreiben aus Speyer zeigte sich nicht nur Pfarreiratsvorsitzender Theo Wieder überrascht. Er hatte ebenso wie die Mitglieder des Gremiums fest damit gerechnet, dass die Stelle des Leitenden Pfarrers ausgeschrieben werde, zumal die Pfarrei Heilige Dreifaltigkeit mit rund 12 000 Katholiken die zweitgrößte im Bistum sei. Wieder erläuterte, welche Auswirkungen zu erwarten seien. Die Gesamtverantwortung für Seelsorge und Verwaltung werde auf ein Pfarreiteam übertragen. Die ehrenamtlichen Mitglieder würden vom Bischof bestellt und mit konkreten Aufgaben betraut. Sie seien gegenüber den Hauptamtlichen gleichberechtigt. Nach dem Kirchenrecht muss das Pfarreiteam an einen „moderierenden Priester“ rückgebunden sein. Mit dieser Aufgabe wurde Domkapitular Franz Vogelgesang vom Bischof betraut.

Der Vorsitzende des Pfarreirates geht davon aus, dass sich durch die Einführung eines kooperativen Leitungsmodells, das auch auf der Linie des Synodalen Weges liege, an der bisherigen Arbeit der Gremien nicht viel ändern werde. Zum weiteren Verfahren regte Theo Wieder an, zunächst mit den Kollegen in Homburg Kontakt aufzunehmen und sich über deren Erfahrungen zu informieren.  
In der Sitzung wurden Zweifel laut, ob die Pfarrei überhaupt noch eine Wahlmöglichkeit habe und ob es Ehrenamtliche gebe, die eine so verantwortungsvolle Leitungsfunktion übernehmen wollten. (loi)

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

22.06.22
Redaktion der pilger

Die Highlights des Sommers

Glühwürmchen gleiten zur Paarungszeit glimmend durch die Nächte
22.06.22
Redaktion der pilger

Ein uraltes Menschen-Schicksal

Flucht und Vertreibung früher und heute: Ein Beleg, wie fragil das Leben ist
22.06.22
Redaktion der pilger

275-jähriges Bestehen

Die Speyerer Kapelle in Herxheim feiert Jubiläum
17.06.22
Redaktion der pilger

Müde, aber tatkräftig

Woher die Gerüchte um einen Rücktritt des Papstes kommen
17.06.22
Redaktion der pilger

„Der Wald ist unser Schatz“

Vor 25 Jahren wurden die Waldgruppen der Kita St. Josef in Speyer gegründet
17.06.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Reihe der Wallfahrten zum Annaberg beginnt

Eröffnung am 21. Juni mit Weihbischof Otto Georgens – Einige Wallfahrtstage mit...
17.06.22
Redaktion der pilger

Schlechte Zeiten, gutes Leben

Unser Wohlstand bröckelt – christliche Werte können helfen, damit klarzukommen
17.06.22
Redaktion der pilger

Hungersnot droht am Horn von Afrika

Kritik an alleiniger Aufmerksamkeit für Ukraine-Krieg: Folgen der Getreideblockade...
09.06.22
Redaktion der pilger

Ukrainekrieg verdrängt andere Themen

Europäische Klimapolitik muss neu durchdacht und mehr in den Fokus genommen werden
09.06.22
Redaktion der pilger

Tag der offenen Kapellen

Auf Herxheimer Rundweg zu den kleinen und großen Kulturgütern
09.06.22
Redaktion der pilger

Gott ist Leben und Liebe

Die Dreieinigkeit lässt uns Gott besser verstehen
09.06.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Wahl eines neuen Vorstandes

Berufsverband der Pfarrsekretärinnen im Bistum traf sich zur Mitgliederversammlung
09.06.22
Redaktion der pilger

Liselotte von der Pfalz

Auf dem Heidelberger Schloss in ihr Leben eintauchen
09.06.22
Redaktion der pilger

An entscheidenden Stellen Gottesbegegnung erfahren

Der neue Generalvikar Markus Magin äußert sich im Gespräch zu Fragen und Stationen...
07.06.22
Redaktion der pilger

So wunderbar beruhigend

Von fleißigen Bienen und einem Kaplan mit einem schönen Hobby
03.06.22
Redaktion der pilger

„Herzensanliegen“ im Kloster

Pater Olav Hamelijnck über das Angebot am Vorabend des Herz-Jesu-Freitags
03.06.22
Redaktion der pilger

Zuwachs im Institut St. Dominikus

Speyer: Neubau St. Maria erweitert Gebäudekomplex des Mutterhauses und gibt...
03.06.22
Redaktion der pilger

Wenn Gott ins Spiel kommt

Interview mit Komponist Wilfried Röhrig – Musical-Aufführung in Herxheim
03.06.22
Redaktion der pilger

Spurensuche an Pfingsten

Ein Tag für unsere Lebens-Geschichten
25.05.22
Redaktion der pilger

Arbeit am Reich Gottes

Der Glaube verändert, erleichtert und motiviert in schwierigen Zeiten
25.05.22
Redaktion der pilger

Ist Kirche reformierbar?

Kinderschutzexperte bemängelt fehlende Kultur der Verantwortlichkeit
25.05.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Lohn für kreative Ideen

Zertifizierung als BNE-Schule und Bau eines grünen Klassenzimmers
25.05.22
Redaktion der pilger

Viele Events rund um den Glauben

Südwestpfälzischer Wallfahrtsort Maria Rosenberg wird an Pfingsten Austragungsort...
25.05.22
Redaktion der pilger

Eins in der Liebe

Vor Gott ist der Mensch ein einzigartiger Einzelner
18.05.22
Redaktion der pilger

Was wird nur aus uns?

Corona, Krieg, Klima: Die weltweiten Krisen belasten Kinder und Jugendliche
18.05.22
Redaktion der pilger

Farben des Glaubens

Im Institut St. Dominikus in Speyer treffen sich Gleichgesinnte zur Ikonenmalerei....
18.05.22
Redaktion der pilger

Im Einsatz für den Frieden

Palästinensische Schriftstellerin berichtet in Vorträgen über die schwierige Arbeit...
18.05.22
Redaktion der pilger

Großes Organisationstalent

Regens Markus Magin folgt als Generalvikar auf Andreas Sturm
18.05.22
Redaktion der pilger

„Frieden hinterlasse ich euch, meinen Frieden gebe ich...

Die Zusage aus der Abschiedsrede Jesu kann uns Energie schenken, die Welt und die...
18.05.22
Redaktion der pilger

Trauer und Bedauern

Katholiken danken zurückgetretenem Generalvikar Andreas Sturm
13.05.22
Redaktion der pilger

Generalvikar Sturm scheidet aus Bistum aus

Andreas Sturm tritt zurück, sein Nachfolger wird Regens Markus Magin
13.05.22
Redaktion der pilger

Heiliges Spiel

Schauspielerin Marion Witt schult Haupt- und Ehrenamtliche, die Gottesdienste...
13.05.22
Redaktion der pilger

Liebe ist mehr als ein Gefühl

Sie ist eine ganzheitliche Haltung unseres Christseins
13.05.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Erstmaliger Austausch

Vorsitzende der Aufarbeitungskommissionen für sexuellen Missbrauch trafen sich
13.05.22
Redaktion der pilger

In der Logik Jesu

Warum sich Papst Franziskus zum Krieg so verhält, wie er sich verhält
13.05.22
Redaktion der pilger

Viele Baustellen und neue Chancen

Prof. Wolfgang Pauly über die heutigen Möglichkeiten des Christseins
13.05.22
Redaktion der pilger

Spuren der Pandemie bei Kindern

Vereinsamung, Vernachlässigung, verzögerte Entwicklung – Experten klären über...
04.05.22
Redaktion der pilger

Demenz als Nagelprobe

Bischof Bode fordert Schulungen für Seelsorgerinnen und Seelsorger
04.05.22
Redaktion der pilger

Heiter und spannend

Orgel-Erzählkonzert für Kinder und Erwachsene in der Pfarrkirche Rheinzabern
04.05.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Ein Glücksfall, kein Notfall

Gemeindereferentin Bärbel Grimm leitet Osternachtfeier in der Landauer Marienkirche