Redaktion der pilger

Mittwoch, 05. Mai 2021

„Einmal Segen?“

Statt der Biker-Wallfahrt hieß es in diesem Jahr auf dem Rosenberg: anhalten, um den Segen bitten, weiterfahren. (Foto: Daum)

Rosenberg: Biker bitten um den Schutz des Hl. Christophorus per Drive-in

„Einmal Segen?“. Diakon Steffen Dully tritt an diesem sonnigen Sonntagnachmittag ans geöffnete Wagenfenster. Vor dem Tor zum Wallfahrtshof von Maria Rosenberg spendet er allen, die auf zwei oder vier Rädern, mit Motor, mit elektrischer Unterstützung oder mit Muskelkraft den steilen Anstieg zum beliebten Wallfahrtsort geschafft haben, auf Wunsch den Segen. Einen Drive-in-Segen, der in Corona-Zeiten das wichtige Abstand halten und zugleich das Nähe spüren ermöglicht.

„Den Segen schon bekommen?“. Franz Nicklis aus Pirmasens nickt und bereitet sich und sein Fahrrad auf die rasante Abfahrt vom Rosenberg vor. Nicklis pilgert mit Leidenschaft, „und dem Rosenberg bin ich schon lange eng verbunden“, bekennt er. Bewusst habe er sich in Pirmasens auf das Rad gesetzt, um sich den Segen abzuholen.

Eine Menge mehr PS hat das Motorrad, das gerade bei Dully vorfährt. „Einmal Segen?“, fragt der Diakon. Der behelmte Kopf nickt. Dully bittet den heiligen Christophorus um Beistand für Fahrer und Motorrad. „Im nächsten Jahr wieder Biker-Wallfahrt?“, will der Motorradfahrer wissen. „Ja, ich bin zuversichtlich“, verbreitet Dully Hoffnung. „Die Biker-Wallfahrt ist einfach immer eines der besonderen Erlebnisse auf Maria Rosenberg.“

Der Diakon, der mit jeweils einer halben Stelle auf dem Rosenberg und in der Pfarrei Martinshöhe-Heiliger Bruder Konrad tätig ist, bedauert, dass „vieles im Moment nicht mehr geht. Wir mussten kreativ werden.“ Dazu gehören auch die Online-Gottesdienste, die seit der Pandemie gut angenommen werden. Eine Nutzerin dieses Angebotes zeigt sich begeistert, als sie Steffen Dully erblickt, und ergreift die Gelegenheit, ihm ein Lob auszusprechen: „Ich kenne Sie aus dem Fernsehen. Sie predigen schön“. Auch viele weitere neu gestaltete Angebote, die dem Virus geschuldet sind, „kommen so gut an, dass wir sie wohl auch nach Corona beibehalten werden“, stellt Dully in Aussicht.

Dies bestätigt auch der Direktor von Maria Rosenberg, Pfarrer Volker Sehy, der vorbeischaut. „Manches wurde aus der Not geboren, hat sich aber als richtig gut erwiesen.“ Der Drive-in-Segen gehört offensichtlich auch dazu. In der angebotenen Segensstunde an diesem 25. April herrscht reges An- und Abfahren und doch eine ganz entspannte Stimmung.
„Oh, da kommt ein ganz besonderes Auto“, freut sich Dully. Der Roadster, Baujahr 1973, kann mit seinen geschwungenen Linien seine italienische Herkunft nicht verleugnen. Seit neun Jahren fährt Horst Endler aus Leimen den Siata Spring, ein Cabrio aus dem Hause Fiat. Er hat für sich und sein Fahrzeug zum Start in die Cabrio-Saison den Segen geholt. „Damit uns nichts passiert“, sagt er lächelnd.

„Wer mit dem Fahrrad hier hoch kommt, der wird besonders belohnt“, betont Dully, nachdem er zwei Radlern auf ihren Rennrädern den Segen gespendet hat. Leckeren hausgemachten Brombeer-Likör, Gummibärchen oder ein Wassereis zur Abkühlung hat er im Angebot. Gummibärchen und Wassereis werden dankend angenommen. Auch der Likör wäre eine kleine Sünde wert gewesen. Aber es gilt: Wer fährt, trinkt keinen Alkohol.

Die nächsten Autos kommen schon angerollt. Kennzeichen aus der gesamten Westpfalz, aus dem angrenzenden Saarland und von der Südlichen Weinstraße zeigen, dass der Segen auf Maria Rosenberg weithin gefragt ist. „Hallo“, wird freundlich aus dem Pkw gewunken. „Einmal Segen?“, fragt Dully und ergänzt lachend mit Blick ins Wageninnere: „Vier Mal Segen“. – „Ja bitte“, entgegnen die Gläubigen im Fahrzeug, und Dully segnet Fahrzeug, Insassen „und den kleinen Hund“. Jetzt kann für Zwei- und Vierbeiner in Corona-Zeiten nichts mehr schief gehen.

„Allzeit gute Fahrt“, wünscht der Seelsorger und segnet zum Abschluss des Tages noch die Kinder Matteo, Leo und Lilly, die auf ihren kindgerechten Fahrzeugen im Wallfahrtshof unterwegs sind. (and)

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

21.07.21
Redaktion der pilger

Große Solidarität nach der Flut

Der Ruf nach mehr Klimaschutz wird zunehmend lauter
21.07.21
Redaktion der pilger

Hilferuf aus Indien

Pater Franklin Rodrigues bittet um Unterstützung
21.07.21
Redaktion der pilger

Künstlerischer Zweiklang

Zweibrücken und Pirmasens präsentieren gemeinsame Doppelausstellung
21.07.21
Redaktion der pilger

Sich annehmen und neue Wege gehen

„Men‘s Spirit Group“ ist eine neues Angebot für Männer mit und ohne...
21.07.21
Redaktion der pilger

Sogar über Jesus herrschen wollen

Anfrage an das Selbstverständnis der Kirche
15.07.21
Redaktion der pilger

Schlechtes Gewissen nach Austritt

Warum Thomas Wolf nach zehn Jahren wieder in die Kirche eingetreten ist
15.07.21
Redaktion der pilger

Welche Zukunft wollen wir?

Es ist wichtig, dass Christen sich im Bundestagswahlkampf einmischen
14.07.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Die dritte Kneipp-Kita im Land

Kindertagesstätte in Herxheim zertifiziert – Wasser, Bewegung, gesundes Essen
14.07.21
Redaktion der pilger

Bauen, falten, malen

Kreatives Ferienprogramm für Kinder im mpk
14.07.21
Redaktion der pilger

Gottes Werberin

Eva Jung ist davon überzeugt, dass Glaube und Werbung gut zusammenpassen
14.07.21
Redaktion der pilger

Wie Schafe ohne Hirten

Die Menschen suchen nach Orientierung
07.07.21
Redaktion der pilger

Tacheles zu Altersvorsorge geredet

Die „Allianz gegen Altersarmut“ hat sich in einem Workshop mit den Auswirkungen der...
07.07.21
Redaktion der pilger

Ein Stück Dom für zu Hause

Besondere Dom-Steine zum Welterbe-Jubiläum sind in Speyer schnell ausverkauft
07.07.21
Redaktion der pilger

Menschen nicht im Abseits lassen

Pandemie verschärft die Armut: Erzbischof Leonardo Steiner berichtet aus Manau
07.07.21
Redaktion der pilger

Pfälzer ist Sprecher der Hilfswerke

Pfarrer Pirmin Spiegel aus dem Bistum Speyer mit zusätzlicher Aufgabe
07.07.21
Redaktion der pilger

„Kultur des Ehrenamts“ etablieren

Bistum Speyer möchte freiwilliges Engagement durch konkrete Maßnahmen dauerhaft...
07.07.21
Redaktion der pilger

Kirche bedeutet Gemeinschaft

Der „Synodale Weg“ ist im Evangelium begründet
05.07.21
Redaktion der pilger

Ein Garten für alle Menschen

Der Garten der Religionen wurde offiziell am 24. September 2015 eröffnet....
05.07.21
Redaktion der pilger

„Wir feiern jeden Freitag Schabbat“

Viele Deutsche hätten noch nie einen Juden „live und in Farbe“ getroffen. Das sagt...
05.07.21
Redaktion der pilger

Brandaktuell

Der Prophet gilt nichts im eigenen Land
30.06.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Wer ein großes Feuer in sich trägt

Pfarrei Germersheim feiert den 200. Geburtstag ihres Namenspatrons Paul Josef...
30.06.21
Redaktion der pilger

Nur verschoben

In Duttweiler wird der Weltgebetstag nachgefeiert
28.06.21
Redaktion der pilger

Wandel – JETZT!

Online-Werkstatt zur öko-sozialen Transformation am 9. Juli von 15 bis 21 Uhr
24.06.21
Redaktion der pilger

Christen in der Vorreiterrolle

Großes Ziel für die Zukunft von Menschheit und Erde
24.06.21
Redaktion der pilger

Eucharistiewürdig?

US-Bischöfe überlegen, Politikern die Kommunion zu verweigern
24.06.21
Redaktion der pilger

Solilauf wieder virtuell

Unterstützung für Bau eines neuen Kindergartens in Uganda
24.06.21
Redaktion der pilger

Zutrauen lässt aufleben

Wie Jesus das tote Mädchen auferweckt und sich sorgt, dass sie zu essen bekommt
24.06.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Auf Spuren von Paul Josef Nardini

Fahrt für Leserinnen und Leser von „der pilger“ vom 1. bis 3. September
16.06.21
Redaktion der pilger

Papst mahnt Nachhaltigkeit an

Botschaft an UN-Ernährungsorganisation
16.06.21
Redaktion der pilger

Altes Gemälde aufpoliert

Förder- und Freundeskreis Maria Rosenberg ermöglicht Restaurierung
16.06.21
Redaktion der pilger

Kommen stärkere Stürme?

Ruhe wird es allein in Jesus Christus geben
16.06.21
Redaktion der pilger

„Es muss alles auf den Tisch“

Der Theologe Peter Dabrock erklärt, wie die Fehler der Politik in der Pandemie...
16.06.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Mit Mut und Kraft Neues ausprobieren

Generalpräses bestärkt die Kolpingfamilien
16.06.21
Redaktion der pilger

Bettelorden in Speyer

Vor 800 Jahren kamen die ersten Franziskaner nach Deutschland
09.06.21
Redaktion der pilger

Geduld und Sachverstand

Mit dem Eidechsenfänger Marco Wagemann auf Spurensuche
09.06.21
Redaktion der pilger

Aus Kleinem wächst Großes

Gedanken zum Sonntag: Gott lässt mich die Welt als das Wachsen des Gottesreiches...
09.06.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Sehnsucht nach Begegnung

Das Wallfahrtsfest in Maria Rosenberg fand zum zweiten Mal unter Corona-Bedingungen...
09.06.21
Redaktion der pilger

Wallfahrtskirche 200 Jahre alt

Mitten im Dorf, in der Häuserfront, steht in Herxheimweyher die Kirche St. Antonius...
09.06.21
Redaktion der pilger

Friedenskonzepte im Blick

Vor der Bundestagswahl. Podiumsdiskussion mit Politikerinnen und Politikern aus der...
09.06.21
Redaktion der pilger

Nach fast 100 Jahren

Die letzten beiden Patres der Spiritaner verlassen Speyer. Kirchliches Leben in der...
Treffer 1 bis 40 von 4292