Redaktion der pilger

Mittwoch, 17. August 2022

Von Mutter Anna zu Mutter Maria

Die Nacht ist vorbei. Auf der letzten Etappe geht es von Harthausen nach Speyer. (Fotos: Kraus)

Bistum Speyer bietet zum dritten Mal in der Nacht auf Mariä Himmelfahrt eine Wallfahrt an

Spirituell und ziemlich sportlich: Am Vorabend von Mariä Himmelfahrt brechen rund 80 Pilger von der Annakapelle bei Burrweiler zu einer mehr als 30 Kilometer langen Wanderung auf. Ziel ist der Dom in Speyer, wo die Pilger am Pontifikalamt mit Bischof Karl-Heinz Wiesemann teilnehmen.

Der blutrote Mond ist gerade über dem Rheintal aufgegangen, als die Pilgergruppe nach dem Pilgersegen von Domkapitular Franz Vogelgesang aufbricht. Nur der Mond, der bald von Wolken bedeckt ist, und Taschenlampen beleuchten den steilen Abstieg.

In der Ebene legen die Pilger an Tempo zu, die Zeit vergeht wie im Flug. Bald ist der Bahnhof in Edesheim erreicht, wo es einen kleinen Impuls gibt, und weitere Pilger dazustoßen. In den Dörfern, an denen die Gruppe vorbeizieht, wird es ruhig. Schneller als gedacht kommt Freimersheim in Sicht, wo von zwei bis drei Uhr ausgiebig gerastet wird.

Auf dem Weiterweg nach Freisbach wird der Weg anspruchsvoller. Die Gespräche verstummen, die Pilger konzentrieren sich auf ihre Schritte und nehmen die Natur mit allen Sinnen wahr. Um 6 Uhr trifft die Gruppe in Harthausen ein. Dort gibt es Frühstück, liebevoll von Gemeindemitgliedern zubereitet. Die letzte Etappe bis nach Speyer nutzen viele noch einmal für intensive Gespräche.

Das ist auch einer der Gründe, warum Thomas Kirsch (57) aus Altlußheim so gerne pilgert: „Man trifft neue Leute, mit denen man über Gott und die Welt sprechen kann.“ Das Pilgern hat er während einer Zwangsauszeit im Job für sich entdeckt. 500 Kilometer auf dem Jakobsweg habe es gedauert, bis der Funke übergesprungen ist, aber dann war er vom Pilgerfieber infiziert.

Jeder Teilnehmer hat seine eigenen Beweggründe. Martina Burdack (40) aus Kirchheimbolanden war einfach neugierig, ob sie diese lange Tour schaffen würde. „Ich hatte keine konkrete Vorstellung“, sagt sie. Sie habe sich einfach darauf eingelassen und es nicht bereut. Eine Wiederholung könne sie sich vorstellen, dann aber mit weniger unnützem Gepäck.

Christian Müller (55) aus Speyer ist zum dritten Mal dabei. Anfangs sei er aus sportlichen Gründen mitgelaufen. Heute laufen er und sein Bruder für ihre Mutter, die im Hospiz liegt.

Peter Walter aus Dannstadt ist Pilger aus Leidenschaft und mit fast 80 Jahren ältester Teilnehmer. „Es hat mir letztes Mal gut gefallen, das ist mal was anderes“, sagt er. Weite Strecken schrecken ihn nicht. Am Morgen vor der Nachtwanderung war er schon 20 Kilometer wandern, erzählt er.

Jüngster in der Gruppe ist Simon Groß (13) aus Mannheim, der seinen Vater Peter (55) begleitet. „Ich wollte mit, weil ich Lust hatte“, sagt er und nein, müde sei er nicht.
Sylvia Guntermann aus Edenkoben ist heute 58 Jahre alt geworden und hat gerade ein Ständchen gesungen bekommen. „An meinem Geburtstag laufe ich immer zur Marienandacht nach St. Martin“, erzählt sie. Die Nachtwanderung habe sie jetzt gereizt, und sie ist glücklich, es geschafft zu haben, auch wenn ihr „ziemlich viel weh tut“ und sie sich mehr Pausen gewünscht hätte.

Peter Steiger aus Otterstadt macht die anstrengende Tour zum dritten Mal mit. „Das Bedürfnis nach Pilgern ist eben da“, sagt er, „und 30 Kilometer durch die Nacht zu laufen, hat schon einen Reiz. Besonders freut er sich, dass dieses Mal viele junge Leute dabei sind.

Auch Maria (63) und Klaus (61) Hoffelder aus Schifferstadt sind zum dritten Mal dabei. „Es ist schon sehr anstrengend“, geben die beiden zu. Aber auch beim dritten Mal habe die Tour ihren Zauber nicht verloren. Sie freuen sich auf den Einzug in den Dom durchs Hauptportal. „Das ist schon beeindruckend“, stellen sie fest.

Wenig später ist es dann auch so weit. Die Gruppe erreicht nach rund 34 Kilometern Wanderung den Dom. (Christine Kraus)

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

24.11.22
Redaktion der pilger

Kunterbunte Kirche

Konzept aus England macht Kirche für Familien durch Gemeinschaft erlebbar
24.11.22
Redaktion der pilger

Beide Seiten unter Druck

Bischof Bätzing zieht nach dem Ad-limina-Besuch der deutschen Bischöfe in Rom eine...
24.11.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Viel positive Resonanz

Katholische Bischöfe liberalisieren kirchliches Arbeitsrecht
24.11.22
Redaktion der pilger

Sie nimmt kein Blatt vor den Mund

Vor 300 Jahren starb Liselotte von der Pfalz
24.11.22
Redaktion der pilger

Lösung für Konflikt in Sicht?

Hunderttausende Menschen im Ostkongo auf der Flucht
24.11.22
Redaktion der pilger

Wachsam sein

Advent ist die Zeit des aufmerksamen Wartens
16.11.22
Redaktion der pilger

Schwerpunkt: „Frieden und Heilung“

Internetportal „nachhaltig-predigen.de“ startet zum ersten Advent Predigtimpulse...
16.11.22
Redaktion der pilger

Es geht auch ohne

Der Kreuzbund hilft suchtkranken Menschen dabei, den Abhängigkeiten zu entkommen
16.11.22
Redaktion der pilger

Schluss mit Religion?

Das Auswärtige Amt streicht Gelder für religiöse Berater
16.11.22
Redaktion der pilger

Bibel im Weinberg

Zwölf Teilnehmende hörten Teile der Heilige Schrift zwischen den Rebzeilen
16.11.22
Redaktion der pilger

Vermehrt Angriffe auf Christen

Terror in Burkina Faso: Mehr als 1,7 Millionen Binnenvertriebene
16.11.22
Redaktion der pilger

Ein ganz anderer König

Jesus Christus ist der Herr des Lebens: Er führt ins „Paradies“, in das Leben in...
09.11.22
Redaktion der pilger

Den Dom intensiv erfahren

Bildungs- und Besinnungswochenende mit Domdekan und Domkustos
09.11.22
Redaktion der pilger

Machen Sie sich keine Sorgen?

Was würde das nützen? Nur das angstfreie Vertrauen auf Gott hilft unserem Leben
09.11.22
Redaktion der pilger

Hochspannung im Vatikan

Beim Besuch der deutschen Bischöfe in Rom werden unterschiedliche Kirchenbilder...
09.11.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Mehrheitsvotum für mutigen Weg

Diözesanversammlung beschließt Rahmenkonzept für Finanzen und Strategie des Bistums...
09.11.22
Redaktion der pilger

Mehr Augenmerk auf Klimaschutz

Misereor-Chef Pirmin Spiegel fordert mehr Verantwortung von Hauptverursachern der...
09.11.22
Redaktion der pilger

Heiliger Geist als Wegbegleiter

Gaelle Maninzou Kenmogne wird am 13. Dezember im Speyerer Dom gefirmt
03.11.22
Redaktion der pilger

Pilger-Geschichten

Die Pilgerin Beate Steger produziert einen Podcast mit anderen Pilgern.
03.11.22
Redaktion der pilger

Cäcilia und die Kirchenchöre

Die Heilige Cäcilia ist die Patronin der über 8400 Kirchenmusiker im Bistum.
03.11.22
Redaktion der pilger

Bundesweite Eröffnung

Diaspora-Aktion: Gottesdienste im Speyerer Dom und in drei Pfarreien
27.10.22
Redaktion der pilger

Hauskapelle eingeweiht

Pontifikalamt mit Bischof Wiesemann im Edith-Stein-Gymnasium Speyer
27.10.22
Redaktion der pilger

Musikalische Gebete für die Seele

Ökumenische Lobpreis-Veranstaltung „United Praise“ am 31. Oktober in der Speyerer...
27.10.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

„Wir gestalten Zukunft“

Interview mit Gabriele Kemper zu Einsparvorschlägen des Bistums und die Rolle der...
27.10.22
Redaktion der pilger

Gute Ideen werden unterstützt

Bonifatiuswerk fördert innovative Projekte rund um die Glaubensweitergabe – Auch im...
27.10.22
Redaktion der pilger

Gott ist ein Gott der Lebenden

Wer an diesen Gott glaubt, kann nicht im Tod sein
27.10.22
Redaktion der pilger

Buch Exodus trifft moderne Technik

Messdiener Leimersheim zeigen beeindruckende Lichtershow beim zweiten „Lichterleben“
27.10.22
Redaktion der pilger

Noch keine Sekunde bereut

Der Landauer Student Justus Hültenschmidt ist zum Praktikum in Dänemark
27.10.22
Redaktion der pilger

Kleines Werk mit großer Wirkung

Vor 150 Jahren schuf Claude Monet ein Bild, das dem Impressionismus seinen Namen gab
27.10.22
Redaktion der pilger

Wir sind geliebt

Was wir an Zachäus wieder neu lernen können
19.10.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Aus für das Karmelkloster Hauenstein

Überalterung und fehlender Nachwuchs: Schwestern haben die Auflösung fürs Jahr 2023...
19.10.22
Redaktion der pilger

„Ich gebe, weil andere nicht können“

Wie wirkt sich die hohe Inflation auf die Spendenbereitschaft aus?
19.10.22
Redaktion der pilger

Die Habsburger im Mittelalter

Historisches Museum der Pfalz in Speyer zeigt Aufstieg der Dynastie
19.10.22
Redaktion der pilger

Richtlinien für die Zukunft

Für den Sparprozess bis 2030 hat sich das Bistum acht strategische Ziele gesetzt
19.10.22
Redaktion der pilger

Mit Franziskus unterwegs

Stimmen von der Diözesanwallfahrt nach Assisi
19.10.22
Redaktion der pilger

Größe in Demut

Vom Zöllner lernen wir für unseren Glauben
19.10.22
Redaktion der pilger

Attraktive Arbeit bieten

Interview: Caritas-Präsidentin über neue kirchliche Grundordnung
13.10.22
Redaktion der pilger

Umzug richtig planen – mit diesen Tipps lässt sich Zeit...

Ein Umzug stellt immer eine besondere Herausforderung dar. Daher ist ein gewisser...
12.10.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Ein Pfälzer Gastgeber in Assisi

Franziskaner-Minorit Thomas Freidel aus Fußgönheim: Als einziger deutscher...
12.10.22
Redaktion der pilger

Die Frage nach dem Größeren

Beim Beten geht es immer um Gottes Plan für uns
Treffer 1 bis 40 von 4710