Redaktion der pilger

Mittwoch, 09. Juni 2021

Nach fast 100 Jahren

Mit dem Weggang der beiden Spiritaner-Patres Erwin Wiesler (links) und Alfons Wehrle geht eine Ära zu Ende. (Foto: Wagner)

Die letzten beiden Patres der Spiritaner verlassen Speyer. Kirchliches Leben in der Domstadt auf vielfältige Weise mitgeprägt.

Nach knapp einem Jahrhundert endet die Geschichte der Spiritaner in Speyer. Ende Juni verlassen die Patres Erwin Wiesler und Alfons Wehrle die Domstadt. Sie sind die beiden letzten verbleibenden Mitglieder des Spiritaner-Ordens (Missionsgesellschaft vom Heiligen Geist und vom Unbefleckten Herzen Mariens) in der Niederlassung an der Friedenskirche St. Bernhard.

99 Jahren haben die Spiritaner in Speyer gewirkt. 1922 eröffnete der Orden auf dem Weidenberg ein Missionshaus, wo sich früher das Stift St. Guido befand. Der Neubau der St.-Guido-Kirche aus den 1930er Jahren diente als geistliches Zentrum der Spiritaner-Niederlassung und der Expositur St. Guido. Der Seelsorgebezirk setzte sich aus Teilen der ehemaligen Pfarrei St. Joseph und der Dompfarrei zusammen, berichten die Patres Wiesler und Wehrle.
Rund 70 Geistliche sind aus dem Speyerer Konvikt hervorgegangen, darunter 50 Brüder und Patres der Spiritaner, drei ständige Diakone sowie 16 Diözesanpriester, zu denen Erwin Diemer zählt, ehemaliger Generalvikar der Diözese Speyer.

Die Patres Wiesler und Wehrle verweisen auf zwei wichtige Mitbrüder, zum einen auf Joseph Weber, der 25 Jahre lang Oberer des Konvikts St. Guido war und hauptverantwortlicher Seelsorger der Expositur St. Guido. Zum zweiten nennen sie Bruder Secundus Pesch. Als Fahrer von drei Speyerer Bischöfen war er bei wichtigen Ereignissen dabei, die er fotografisch dokumentierte. Sein Nachlass befindet sich im Diözesanarchiv.

Infolge von Nachwuchsmangel wurde das Internat 1978 geschlossen, Anfang der 1990er Jahre gab der Orden auch Missionshaus und Kirche auf. Bischof Anton Schlembach bot den verbliebenen Spiritanern das benachbarte ehemalige Pfarrhaus von St. Bernhard als Wohnstätte an. Pater Wiesler zog mit drei Mitbrüdern dort ein. Im Auftrag des Bischofs übernahmen die Spiritaner fortan den Beichtdienst in St. Bernhard, den es bis dahin in St. Guido gab.

Darüber hinaus betreuen beide Patres Ordensschwestern seelsorgerisch: im Institut St. Dominikus, im Kloster St. Magdalena sowie im St.-Vincentius-Krankenhaus. In letzterem hat Pater Wiesler zudem von zwei Mitbrüdern die Krankenhausseelsorge übernommen. Bis zum Ausbruch der Corona-Pandemie standen er und Pater Wehrle auch als Seelsorger in den Seniorenzentren Salierstift in Speyer und St. Bonifatius in Limburgerhof bereit. Bis zur Neustrukturierung der Pfarreien vor sechs Jahren sprangen sie in Speyer ein, wenn Aushilfen bei Gottesdiensten, Beichten oder bei anderen Aufgaben gebraucht wurden.

Nicht zuletzt halten die Spiritaner jeden Mittwoch die Friedensmesse in St. Bernhard. Sie hatten diese Tradition mit ihrem Einzug ins ehemalige Pfarrhaus vor 30 Jahren wieder aufleben lassen. „Die Friedensmesse soll weitergeführt werden, wenn wir weg sind“, stellt Pater Wehrle in Aussicht.

„In Speyer haben wir in der Bevölkerung viel Wohlwollen für die Missionsgesellschaft vom Heiligen Geist gefunden“, lautet das Fazit von Pater Wiesler, der wie Pater Wehrle aus dem Schwarzwald stammt. Erwin Wiesler wirkte insgesamt 30 Jahre hier. Er kam 1983 und blieb – abgesehen von einer dreijährigen Unterbrechung, während der er als Superior in Broichweiden bei Aachen tätig war. Pater Wehrle verbrachte zwei Phasen in Speyer: Die erste begann Ende der 1970er Jahre, die zweite 2014. Dazwischen diente er als Missionar auf Zeit und Missionsprokurator. Neben Knechtsteden, dem deutschen Hauptsitz der Spiritaner bei Dormagen, arbeitete Alfons Wehrle in Brasilien und vielen afrikanischen Ländern.

Ihren Lebensabend werden die beiden Patres im Mutterhaus in Knechtsteden verbringen. „Ich werde vielleicht ein bisschen an der Klosterpforte arbeiten“, blickt der 82 Jahre alte Pater Wehrle voraus. Der 88-jährige Pater Wiesler will weiter ein wenig seelsorgerisch tätig sein. (yw)

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

15.09.21
Redaktion der pilger

Von Geld und Gott

Die Bankerin Marija Kolak hat seit einem Jahr ein neues Ehrenamt: Sie ist Beraterin...
15.09.21
Redaktion der pilger

Alles soll wieder gut werden

Kita St. Martin in Kaiserslautern startete Spendenaufruf für zerstörte Kita im...
15.09.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Orientierung am Kind

Jesu Lehrstück über das Reich Gottes
15.09.21
Redaktion der pilger

Konflikt erwartet

Frankfurter Stadtdekan zu Eltz zur Debattenkultur beim Synodalen Weg
15.09.21
Redaktion der pilger

Löscht die Lunte!

Der Papst ruft in Ungarn zum Kampf gegen Antisemitismus auf
15.09.21
Redaktion der pilger

Kämpfer für Menschenrechte in Brasilien

Kardinal und Befreiungstheologe Paulo Evaristo Arns vor hundert Jahren geboren
15.09.21
Redaktion der pilger

Verfolgte Christen

Ausstellung in Neustadt zu einem aktuellen Thema
08.09.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Feier mit neuen Freunden

Maria Rosenberg: Dank Online-Angeboten wächst die Fangemeinde
08.09.21
Redaktion der pilger

Bundestagswahl: 47 Parteien dabei

Darunter befinden sich Exoten wie die HipHopper und die Gartenfreunde
08.09.21
Redaktion der pilger

Der Heilige von 9/11

Der Franziskaner Mychal Judge ist bis heute eine Symbolfigur für die Opfer des 11....
08.09.21
Redaktion der pilger

Auf nach Assisi

Diözesanwallfahrt 2022 zu den Wirkungsstätten der Heiligen Franziskus und Klara
08.09.21
Redaktion der pilger

Heilig ging es nicht immer zu

Glaubens- und Kirchenleben: Theater Kauderwelsch aus Neupotz führt Projekt auf
08.09.21
Redaktion der pilger

Heilige Orte und Menschen

In der Slowakei prägen Marienverehrung und Wallfahrten bis heute die...
07.09.21
Redaktion der pilger

Insel-Hopping beim Solilauf St. Ingbert

Am Wochenende 10. bis 12. September sind Solilauffreunde - an welchem Ort der Welt...
02.09.21
Redaktion der pilger

Pfälzer Jahresbegleiter „Unsere Heimat“ 2022

Anregungen für den Artenschutz und Erlebnisse in der Natur. „Unsere Heimat....
01.09.21
Redaktion der pilger

Schöpfungsfreundliche Kitas

Bei den Kleinsten können die größten Veränderungen beginnen. So könnte das Ziel...
01.09.21
Redaktion der pilger

Beständige Liebe feiern

Nach 25, 50 oder 60 Jahren Ehejahren bekräftigen Paare ihr Verspechen im Dom
01.09.21
Redaktion der pilger

Kolmerbergkapelle renoviert

Freude über die Wiedereröffnung der Dörrenbacher Wallfahrtsstätte nach mehrjähriger...
01.09.21
Redaktion der pilger

Jesus Christus will auch uns öffnen

Unsere Ohren und Augen, unseren Mund. Unser Herz
30.08.21
Redaktion der pilger

Sich finden lassen

Die Bibel empfand Uwe Kießling zunächst einmal als langweilig. Doch das änderte sich
27.08.21
Redaktion der pilger

Speyerer Bischof Wiesemann kehrt von Auszeit zurück

Speyer (KNA) Der Speyerer Bischof Karl-Heinz Wiesemann nimmt nach einer...
25.08.21
Redaktion der pilger

Schöpfungsgeschichte in neuem Licht

Leimersheimer Messdiener laden in die Kirche St. Gertrudis zu beeindruckender...
25.08.21
Redaktion der pilger

Die Hilfe muss weitergehen

Hilfsorganisationen wollen ihre Unterstützung für Afghanistan aufrechterhalten –...
25.08.21
Redaktion der pilger

Den Artenschutz im Blick

Ökumenische Initiative „Trendsetter Weltretter“ beginnt am 4. September
25.08.21
Redaktion der pilger

Kassen zahlen Bluttest

Kirche warnt vor vorgeburtlicher Selektion bei Down-Syndrom
25.08.21
Redaktion der pilger

Den Dingen auf den Grund gehen

Eine Teilnehmerin von „Theologie im Fernkurs“ berichtet über viele „Aha-Erlebnisse“...
25.08.21
Redaktion der pilger

Grund für ein gutes Leben

Gottes Weisung ist eine kostbare Gabe
20.08.21
Redaktion der pilger

Wir dürfen uns nicht lähmen lassen

Der Klimawandel bedroht die Erde. Wie können wir mit den Sorgen, die uns die...
20.08.21
Redaktion der pilger

Wenn Fantasiewelten im Kopf entstehen

Schon seit 15 Jahren gibt es die Erzählwerkstatt im Heinrich Pesch Haus in...
20.08.21
Redaktion der pilger

Empörende Hilflosigkeit

Bischofskonferenz und Hilfswerk Misereor zur Krise in Afghanistan
20.08.21
Redaktion der pilger

Wollt auch ihr gehen?

Eine diffuse Gläubigkeit reicht nicht für‘s Christsein
20.08.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Sein berühmtestes Orgelwerk hören

Johann Sebastian Bachs „Toccata und Fuge d-moll“ wird am 29. August vielerorts...
20.08.21
Redaktion der pilger

Ohne Bildung obsiegt die Not

Madagaskar: Herz-Jesu-Priester bauen eine „Schule gegen den Hunger“
11.08.21
Redaktion der pilger

Die Zeit verrinnt

Papst Franziskus drückt nach überstandener Operation aufs Tempo
11.08.21
Redaktion der pilger

Klima-Pilgerweg

Ökumenisches Signal für mehr Klimaschutz und Klimagerechtigkeit
11.08.21
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Oase und grüner Segensort

Ein Besuch im Otterberger Klostergarten – Mehr als 250 verschiedene Pflanzen
11.08.21
Redaktion der pilger

Die eigene Mitte finden

Heinrich Pesch Haus setzt mit der Methode Focusing einen neuen Schwerpunkt
11.08.21
Redaktion der pilger

Ein Saurier mit Tourette-Syndrom

Behindertenseelsorge und Kinder- und Jugendtheater Speyer präsentieren neues...
11.08.21
Redaktion der pilger

Gott handelt – mit unseren Herzen und Händen

Am Fest Mariä Aufnahme in den Himmel finden in vielen Kirchen Kräutersegnungen...
06.08.21
Redaktion der pilger

Noch mehr als Nähe

Zum Sonntag: Alle Ich-bin-Worte Jesu sprechen von der Liebe Gottes
Treffer 1 bis 40 von 4340