Redaktion der pilger

Mittwoch, 24. April 2019

Pflanzendarstellungen in grünem Ambiente

Rosen spielen in der Ausstellung eine besondere Rolle. Foto: Redaktion

Bremer Künstlerehepaar Klaus Zwick und Friederike Gölz stellt im Berzelhof in Speyer aus

Eine Ausstellung mit Pflanzendarstellungen – wohin würde sie besser passen, als in eine Umgebung, in der es grünt und blüht: den Berzelhof in Speyer. Vom 4. Mai bis Mitte Juli präsentiert das Ehepaar Friederike Gölz und Klaus Zwick in dem Anwesen, das einen Blumenladen und ein Café beherbergt, Arbeiten zum Thema Liebe und Vergänglichkeit anhand der Natur. Das Künstlerduo, das in Bremen lebt, ist mit der Pfalz und mit Speyer eng verbunden.

Die Ausstellung „Schwarzweiß und Rosenrot“ gehört zu der Beteiligungsaktion „Grynes Band“, das sich im Sommer dieses Jahres mit 120 bunt bepflanzten Gefäßen durch das Zentrum von Speyer zieht. Verwoben ist das Projekt mit zahlreichen kulturellen, gärtnerischen und künstlerischen Ideen.

In der Vernissage zeigt Friederike Gölz vier Blumenstillleben im Format ein Meter auf 70 Zentimeter. Das Besondere an den Acrylmalereien besteht darin, dass sie in Weiß „monochrom“, das heißt Ton in Ton gezeichnet sind. Darüber hinaus präsentiert sie Lithographien mit verschiedenen Pflanzendarstellungen.

Litographien sind die besondere Leidenschaft von Klaus Zwick. Mittels dieses Steindruckverfahrens entstanden seine Darstellungen mit roten Rosen, die er teilweise mit Texten aus dem Gedichtband „Sonette“ von William Shakespeare überdruckt hat. In dem Buch beschreibt der britische Dichter die Rose als Symbol für Liebe und Vergänglichkeit.

„Ich freue mich, dass wir als Ehepaar gemeinsam ausstellen, zumal unser Verhältnis zur Kunst uns zusammengebracht hat“, erläutert Klaus Zwick. Zum Ausdruck kommt diese besondere Beziehung auch in zwei gemeinsamen Arbeiten.

Bei der einen spielt die Badewanne im Schrebergarten des Paares in Bremen eine entscheidende Rolle. Das Regenwasser, das sonst üblicherweise zum Gießen dient, wurde zum „Stoff“, aus dem Kunst entsteht. In die mit Algen übersäte Flüssigkeit legte das Paar hochwertiges Büttenpapier, so dass es verwitterte, und bedruckte die getrockneten und gepressten Blätter mit roten und schwarze Rosen sowie mit Sätzen von William Shakespeare, etwa: „For nothing this wide universe I call, Save thou, my rose, in it thou art my all“ (Im ganzen Weltall sehe ich nur dich, Du, meine Rose, bist die Welt für mich). Auf diese Weise entstand eine Mappe mit rund 30 Blättern. Den beiden Künstlern liegt diese Arbeit besonders am Herzen, denn sie bringen darin ihre gegenseitige Liebe zum Ausdruck.   

Claude Monet steht im Zentrum des zweiten gemeinsamen Projektes. Zitate über Kunst und Natur des berühmten französischen Blumenmalers zieren Plexiglasscheiben, die im Hof des Anwesens ausgestellt werden. Dabei handelt es sich um  Lithographie-Arbeiten.

Friederike Gölz ist gelernte Gärtnerin und hat sowohl Bildhauerei als auch Kunsttherapie studiert. Derzeit arbeitet sie als Professorin für Kunst im Fachbereich Sozialarbeit an der Medical School in Hamburg, einer privaten Hochschule für Gesundheit und Medizin.

Klaus Zwick stammt aus Ludwigshafen und ist in Speyer aufgewachsen. Sein Studium absolvierte er an der Hochschule der Künste in Berlin. Er ist als freier Künstler in Bremen tätig. 

(pede)

Die Vernissage „Schwarzweiß und Rosenrot“ von Friederike Gölz und Klaus Zwick im Berzelhof in Speyer wird am Samstag, 4. Mai, um 14 Uhr, eröffnet.

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten

07.09.22
Redaktion der pilger

Die Hartnäckigkeit des Suchenden

Gott lässt nichts und niemanden verloren gehen
24.08.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Ein Fall für den Denkmalschutz

Es gibt viel zu entdecken am Tag des offenen Denkmals am 11. September
24.08.22
Redaktion der pilger

Ein Kreuz aus Puzzleteilen

Kolpingmitglieder aus der Diözese treffen sich zur Kreuzwallfahrt
24.08.22
Redaktion der pilger

Nicht nur sonntags

Glauben muss das ganze Leben prägen
24.08.22
Redaktion der pilger

Glaubensfest in Karlsruhe

Die Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen tagt erstmals in Deutschland
24.08.22
Redaktion der pilger

Preise verschärfen Hunger

Misereor will Eindämmung von Spekulationen auf Lebensmittel
24.08.22
Redaktion der pilger

Jeder hat Platz

Und dafür gibt es bei Gott auch keine Rangordnung
24.08.22
Redaktion der pilger

Fit for Fair – auf zum Solilauf!

24-Stunden-Lauf in St. Ingbert unterstützt Dorfladen im Ahrtal
24.08.22
Redaktion der pilger

Aktion „Mais für Afrika“ läuft gut

Großer Erfolg der Hauensteiner Spenden-Kampagne
24.08.22
Redaktion der pilger

Auersmacher Passionsspiele

Aufführungen in Sitterswalder Kirche werden im Herbst wieder aufgenommen
24.08.22
Redaktion der pilger

SchUM-Kulturtage 2022 in Speyer

Unterhaltsam, informativ, abwechslungsreich: Programm zeigt große Bandbreite...
24.08.22
Redaktion der pilger

„Wir haben Spaltungen hinter uns“

Die Frage nach Homosexualität sollte jede Pfarrgemeinde beschäftigen
24.08.22
Redaktion der pilger

Für Artenvielfalt und gegen Armut

Tomatenpflanzen zugunsten des Bischöflichen Hilfswerks Misereor aufgezogen
24.08.22
Redaktion der pilger
News-Feed (RSS) von der Zeitungsseite in die Webfamilie

Worauf kommt es in den Ferien an?

Tipps für Familien mit Kindern, um die freie Zeit gut zu gestalten
17.08.22
Redaktion der pilger

Woher kommt künftig Geld?

Die deutsche Kirchensteuer ist umstritten – und wird künftig weniger fließen
17.08.22
Redaktion der pilger

Von Mutter Anna zu Mutter Maria

Bistum Speyer bietet zum dritten Mal in der Nacht auf Mariä Himmelfahrt eine...
17.08.22
Redaktion der pilger

Mut zur Transparenz

Die Chefin von Radio Bremen hält viel vom Dialog – im Beruf wie in der Kirche
17.08.22
Redaktion der pilger

Fitness-Übungen für den Glauben

Die Beziehung zu Jesus muss ständig gepflegt werden
17.08.22
Redaktion der pilger

Indigene in Kolumbien schützen

Misereor fordert von der Bundesregierung den Einsatz für Menschenrechte
17.08.22
Redaktion der pilger

Seit 25 Jahren im Ehrenamt

Marita Trauth und Maria Götz bereiten Kinder auf die Erstkommunion vor
17.08.22
Redaktion der pilger

„Plötzlich war ich Jüdin“

Die Journalistin Inge Deutschkorn setzte sich für eine Erinnerungskultur ein
11.08.22
Redaktion der pilger

Miteinander für ein Naturparadies

Alle Sinne werden angesprochen: Es summt, es riecht gut und es blüht. Zarte oder...
11.08.22
Redaktion der pilger

Glaube braucht Veränderung

Jesus will, dass wir brennen für sein Evangelium
11.08.22
Redaktion der pilger

Die Quelle unseres Lebens

Wasser ist hierzulande ein selbverständliches Gut – Wir sollten es wieder mehr...
11.08.22
Redaktion der pilger

Anna spendet Kraft und Trost

Festgottesdienst und Prozession: In Kuhardt wird seit nunmehr 500 Jahren Jesu...
11.08.22
Redaktion der pilger

Zusammen leben

„Trendsetter Weltretter“: Nachhaltigkeitsaktion der Kirchen und des Landes im...
02.08.22
Redaktion der pilger

Ordensfrau aus Leidenschaft

Schwester Roberta Santos da Rocha steht seit dem jüngsten Generalkapitel zur...
25.07.22
Redaktion der pilger

„Ja“ sagen zu Glaube und Kirche

Willkommenstag von erwachsenen Täuflingen, Firmlingen, Konvertierten und...
22.07.22
Redaktion der pilger

Mahnung und Bitte zugleich aus Rom

Vatikan äußert sich mit Erklärung zum deutschen Synodalen Weg
20.07.22
Redaktion der pilger

Verständlichkeit ist das Ziel

Text der Bistums-Vision „Segensorte“ in Leichter Sprache vorgestellt
20.07.22
Redaktion der pilger

Geschichten saugen die Kinder regelrecht auf

Erzieherin Christine Becker-Domokos regt die Kleinen mit Erzähltheater, Steinen,...
20.07.22
Redaktion der pilger

Eigenverantwortlich handeln

Bistum Speyer will in Frankenthal neues Leitungsmodell einführen
20.07.22
Redaktion der pilger

Düstere Aussichten

40 Prozent weniger Seelsorger bis zum Jahr 2030 im Bistum Speyer
20.07.22
Redaktion der pilger

Mit Erneuerung des Eheversprechens

Pilgerbüro Speyer bietet im September eine viertägige Reise für Ehejubilare nach...
20.07.22
Redaktion der pilger

Mitarbeiter sind überlastet

KAB informierte sich über die Situation in der ambulanten Pflege
20.07.22
Redaktion der pilger

Verleihung am 6. November in Speyer

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken lobt Bonifatiuspreis für missionarisches...
13.07.22
Redaktion der pilger

Ein Ort zum Trauern

Platz für Sternenkinder auf dem Rosenberg eingeweiht
13.07.22
Redaktion der pilger

Ein Fest der Begegnung

Nach zweijähriger Corona-Pause fand wieder ein Ordenstag statt
13.07.22
Redaktion der pilger

Endlich mal durchatmen

Erholung trotz der Krisen: Wie kommen wir im Urlaub zur Ruhe?
13.07.22
Redaktion der pilger

Halte Deine Träume fest

Nach zwei Jahren fand er am 9. Juli erstmals wieder statt: der Frauenbegegnungstag...